Pia Gotthardt-Krause

Heidelbeeren sind DAS heimische Superfood. Sie sind nicht nur super lecker sondern auch kalorienarm. Außerdem sind sie prall gefĂŒllt mit guten NĂ€hrstoffen und daher super gesund.

Aber worauf solltest du jetzt genau achten? Gibt es einen Unterschied zu Blaubeeren? Sind Kulturheidelbeeren so gesund wie Waldheidelbeeren? Und in welcher Form sind die kleinen blauen Kraftpakete ĂŒberhaupt am gesĂŒndesten?

All das erfÀhrst du in diesem Artikel.

Lass uns gleich raketenmĂ€ĂŸig durchstarten!

Die 8 SuperkrÀfte von Heidelbeeren:

1. Heidelbeeren haben wenige Kalorien aber viele gute Inhaltsstoffe

Obst ist grundsÀtzlich eine gute Alternative zu Industriezucker. Ist aber zu viel Fruchtzucker im Obst enthalten, kann das deinen Blutzuckerspiegel zu schnell ansteigen lassen.

Blaubeeren haben wenig Kalorien und lassen den Blutzuckerspiegel gleichmĂ€ĂŸig ansteigen. Zum Beispiel haben 100 g Heidelbeeren nur 84 Kalorien und bestehen zu 85% aus Wasser. Deswegen sind sie unter den Obstsorten eine besonders gute Alternative bei sĂŒĂŸem Heißhunger.

Aber was ist nun genau drin in den kleinen blauen Kraftpaketen?

Lass uns genauer hinschauen.

NĂ€hrwerte von Heidelbeeren

NĂ€hrwerttabelle

NĂ€hrwerte PRO 100 g
Wasser 85 g
Kohlenhydrate 7 g
Ballaststoffe 5 g
Eiweiß 1 g
Fett 1 g

Vitamine

Die wichtigsten Vitaminbilanzen pro 100g Kulturheidelbeeren:

NĂ€hrwerte PRO 100 g % des Tagesbedarfs
Vitamin C (AscorbinsÀure) 30 mg 30 %
Vitamin E (TocopherolÀquivalent) 2 mg 17,2 %
Vitamin B6 (Pyridoxin) 60 ”g 4 %
Vitamin K (Phyllochinon) 10 ”g 14,3 %

Spurenelemente

Die wichtigsten Spurenelemente pro 100g Kulturheidelbeeren:

NĂ€hrwerte PRO 100 g % des Tagesbedarfs
Mangan 840 ”g 24 %
Eisen 740 ”g 5,9 %
Zink 108 ”g 1,3 %
Kupfer 97 ”g 7,8 %

2. Blaubeeren sind ein echtes Superfood

Heidelbeeren haben einen sehr hohen Anteil an Antioxidantien, die deine Zellen vor oxidativen Stress schĂŒtzen können. Es konnte zum Beispiel nachgewiesen werden, dass sie tatsĂ€chlich das Level an Antioxidantien im Körper in kurzer Zeit erhöhen. Das ist tatsĂ€chlich nicht bei allen Lebensmittels der Fall, weil die Bioverwertbarkeit immer einer große Rolle spielt. Und genau die ist bei Heidelbeeren sehr hoch.

3. Blaubeeren unterstĂŒtzen dein Herz-Kreislauf-System

Laut einer Studie können Heidelbeeren die Funktion deiner BlutgefĂ€ĂŸe verbessern. Genauer gesagt konnte nachgewiesen werden, dass sich die Steifigkeit der BlutgefĂ€ĂŸe verbessert. Wenn die BlutgefĂ€ĂŸe elastisch sind, hat das den Vorteil, dass das Risiko kardiovaskulĂ€rer Erkrankungen und das Risiko fĂŒr Verstopfungen der Arterien sinkt.

Außerdem können Blaubeeren dabei helfen, deinen Blutdruck zu senken und deine arterielle Beweglichkeit zu verbessern. Das hat eine weitere Studie ergeben.

4. Blaubeeren sind der Boost fĂŒr dein Immunsystem

Ein Becher Blaubeeren (100 g) enthalten 24% der tĂ€glichen empfohlenen Vitamin-C-Dosis (siehe 2. Tabelle). Vitamin C ist fĂŒr viele Stoffwechselprozesse im Körper verantwortlich und wird fĂŒr ein gut arbeitendes Immunsystem gebraucht. ZusĂ€tzlich hĂ€lt Vitamin C deine Zellen gesund und unterstĂŒtzt die natĂŒrliche Eisenaufnahme.

5. Blaubeeren unterstĂŒtzen eine gesunde Verdauung

Die meisten Menschen nehmen zu wenig Ballaststoffe zu sich. Allerdings sind Ballaststoffe sehr wichtig fĂŒr eine gesunde Verdauung und können sich sogar positiv auf deinen Cholesterinwert und dein Herz-Kreislauf-System auswirken.

Insbesondere Waldheidelbeeren haben einen hohen Anteil an Ballaststoffen. Schon zwei Handvoll decken 40% deines empfohlenen Tagesbedarfs und können deswegen deine Verdauung positiv unterstĂŒtzen.

6. Blaubeeren stÀrken Knochen, Haut und Haare

100 g Heidelbeeren enthalten 24% des tĂ€glichen Bedarfs an Mangan. Mangan unterstĂŒtzt den Knochenaufbau und ist aktiv am Knorpelaufbau beteiligt.

Außerdem stĂ€rken die enthaltenen Vitamine C und E deine Haut, Haare, ZĂ€hne und Knochen.

7. Blaubeeren können Diabetes Typ II vorbeugen

Der blaue Farbstoff der Heidelbeeren enthĂ€lt Anthocyane. Anthocyane sind eine Untergruppe der Flavonoide und wirken entzĂŒndungshemmend. Dadurch dass sie die Insulinempfindlichkeit hemmen, können sie Diabetes Typ II vorbeugen. Außerdem unterstĂŒtzen sie deinen Körper bei der Regulation des Blutzuckerspiegels.

8. Blaubeeren können sogar Krebs vorbeugen

Erste Studien haben nachgewiesen, dass Anthocyane antikarzinome Eigenschaften haben. Das heißt, dass sie gegen mögliche Tumorzellen ankĂ€mpfen können. Heidelbeeren können also eine gesunde Zellteilung unterstĂŒtzen und dadurch der Entwicklung von Krebszellen entgegenwirken.

Gibt es einen Unterschied zwischen Heidelbeeren und Blaubeeren?

Nein! Denn die Bezeichnungen lassen sich lediglich auf den unterschiedlichen Sprachgebrauch in verschiedenen Regionen zurĂŒckfĂŒhren, meinen aber die gleiche Pflanze. Der lateinische Name lautet Vaccinium myrtillus und die Pflanze ist den HeidekrautgewĂ€chsen zugeordnet.

Was aber einen Unterschied macht, ist ob es sich um eine wilde oder eine Kulturheidelbeere handelt. Die wilden Heidelbeeren, die in Europa wachsen, haben ein blaues Fruchtfleisch, schmecken weniger sĂŒĂŸ, dafĂŒr aber aromatischer als ihre gezĂŒchteten Verwandten, die Kulturheidelbeeren.

Auch ihre Inhaltsstoffe auf unterscheiden sich. Die wichtigsten Unterschiede siehst du in folgender Tabelle im Überblick:

Eigenschaften Kulturheidelbeere Waldheidelbeere
Farbe Blau Dunkelblau
GewĂ€chs WĂ€chst in kultivierter Form auf gezĂŒchteten FlĂ€chen. WĂ€chst in wilder Form im Wald.
Geschmack leicht sĂŒĂŸlich sĂŒĂŸer und intensiver
Ballaststoffe 5 g 6,2 g
Mangan 0,1 mg 2,8 mg
Antioxidantien (ORAC) 3335 6872

NĂ€hrwerte jeweils pro 100 g

Sind Kulturheidelbeeren genauso gesund wie Waldheidelbeeren?

Die Heidelbeeren, die man im Supermarkt bekommt, sind zu etwa 90% Kulturheidelbeeren aus Nordamerika. Diese Kulturheidelbeeren stammen nicht von der europĂ€ischen Waldheidelbeere ab, sondern von gezĂŒchteten US-Sorten. Kulturheidelbeeren schmecken etwas weniger aromatisch, sind aber dafĂŒr fester und grĂ¶ĂŸer.

Aber sind sie genauso gesund wie Waldheidelbeeren? JEIN! Kulturheidelbeeren enthalten etwa halb so viele gesunde Inhaltsstoffe wie Waldheidelbeeren. Um eine Àhnliche gesundheitliche Wirkung wie bei Waldheidelbeeren zu erzielen, musst du also etwa doppelt so viele Beeren essen.

Fazit

Egal, wie man sie nennt. Ob Blaubeeren, Heidelbeeren oder Bickbeeren – sie sind ein echtes Superfood! 

Die kleine blaue Beere besitzt viele SuperkrĂ€fte, die wir uns zu eigen machen können. In unterschiedlichen Studien konnte belegt werden, dass der regelmĂ€ĂŸige Verzehr von Heidelbeeren sehr gesund ist.

Du willst die ganze Power der Superfrucht plus viele andere gesunde Zutaten gleichzeitig zu dir nehmen? Dann ist unser Vollgas Riegel Blaubeer genau das richtige fĂŒr dich! 😉đŸ’ȘđŸœ

Entdecke Vollgas Riegel

Quellen:
https://praxistipps.focus.de/blaubeere-und-heidelbeere-das-ist-der-unterschied_108206 https://www.naehrwertrechner.de/naehrwerte/F304000/Heidelbeere https://www.zentrum-der-gesundheit.de/artikel/obst-fruechte/heidelbeeren
https://www.healthline.com/nutrition/10-proven-benefits-of-blueberries#TOC_TITLE_HDR_2 https://www.regenbogenkreis.de/blog/gesundheit-und-ernaehrung/waldheidelbeere-11-erstaunliche-gesundheitswirkungen-der-superbeere
https://gesund-speisen.de/inhaltsstoff-19-Mangan.htm

Rodriguez-Mateos, Rendeiro, C., Bergillos-Meca, T., Tabatabaee, S., George, TW., Heiss, C., Spencer, JP.: â€œIntake and time dependence of blueberry flavonoid-induced improvements in vascular function: a randomized, controlled, double-blind, crossover intervention study with mechanistic insights into biological activity.”. 2013. Link: ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/24004888

Sarah A. Johnson, Arturo Figueroa, Negin Navaei, Alexei Wong, Roy Kalfon, Lauren T. Ormsbee, , Rafaela G. Feresin,, Marcus L. Elam, Shirin Hooshmand, Mark E. Payton, Bahram H. Arjmandi: “Daily Blueberry Consumption Improves Blood Pressure and Arterial Stiffness in Postmenopausal Women with Pre- and Stage 1-Hypertension: A Randomized, Double-Blind, Placebo-Controlled Clinical Trial”. 2015. Link: jandonline.org/article/S2212-2672%2814%2901633-5/fulltext

https://www.medicalnewstoday.com/articles/287710 https://www.karger.com/Article/Fulltext/475584
https://www.apotheke-naturmittel.de/blaubeeren-gut-fuer-diabetiker/

Das könnte dich auch interessieren